Aktuell: alle Angebote für Beratung und Therapie, biete ich auch online an.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Balance mit sich und der Umwelt

Der Mensch ist ein zutiefst emotionales Wesen, das die Fähigkeit besitzt, Gefühle zu haben.

Sie gehören zum Wesentlichen unseres menschlichen Daseins und wollen verstanden und bejahend wahrgenommen werden.

Auch die negativ besetzten Gefühle wie Trauer, Wut, Scham oder Hass wollen gesehen und als berechtigt angesehen werden. Diese Auseinandersetzung ist wichtig für unsere seelische Gesundheit. Denn wer zum Beispiel die Trauer ablehnt und nicht fühlen will, der kann auch nicht zur Freude finden. Wer seine eigene, über lange Zeit angestaute Wut ablehnt, kann keinen Frieden finden. Wer nicht bereit ist, seinen Gefühlen zu begegnen, kann auch nicht gestärkt seinen Weg gehen. Gemeinsam schauen wir uns Ihr Thema an. Mit Ihrer Motivation etwas zu verändern, kombiniert mit  meiner Methodik, gehen wir der Lösung Schritt für Schritt entgegen.


Burnout-Syndrom "Zustand der totalen Erschöpfung"

Stress hat viele Auslöser. Die häufigsten Faktoren kann man in vier Gruppen einteilen: Leistungsstressoren, soziale Stressoren, unvorhersehbare Ereignisse und physikalische Einflüsse. Die Persönlichkeit des Betroffenen spielt ebenso eine Rolle wie das Zusammenspiel der Faktoren.

Gemeinsam schauen wir, wo Entlastung gefragt ist, was sind Ihre Stressoren und wie wirken Sie auf Ihr seelisches Wohlbefinden. Beachten Sie die Symptome ihres Körpers als Frühwarnsystem.